Gründung der Herzgruppen im Jahr 2005

„Der neue Flyer der Herzgruppen Luzern-Sursee-Wolhusen-Seetal ist gedruckt und kann hier heruntergeladen werden.“

Neu in der Gründungsphase ist die Herzgruppe Luzern-Seetal


HERZGRUPPEN LUZERN

In unseren Herzgruppen trainieren Sie ohne Leistungsdruck. Gemeinsam mit Menschen, die ein ähnliches Schicksal erlebt haben, bewegen Sie sich regelmässig, unterstützen sich gegenseitig und sind aktiv. Ein abwechslungsreiches Programm unter der Leitung ausgebildeter Herztherapeutinnen und Herztherapeuten unterstützt Sie in allen wichtigen Funktionen: Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination, Spass und Entspannung.
 
«Dank der guten Stimmung in der Herzgruppe gebe ich mir auch einen Ruck,
wenn ich eigentlich zu bequem fürs Training wäre.»
 

WER KANN MITMACHEN

In unseren Herzgruppen sind alle Herzpatienten und Herzpatientinnen willkommen. Meist haben diese bereits ein ambulantes oder stationäres Rehabilitationsprogramm besucht. Mit dem regelmässigen Training in der Herzgruppe kann das Risiko eines erneuten Vorfalls deutlich gesenkt werden.
 
«Nach der Rehabilitation fühlte ich mich sehr fit. Das wollte ich unbedingt beibehalten.»

FITNESS FÜR IHR HERZ

Unser Herz-Kreislauf-system leistet unglaubliches. das Herz schlägt ein Leben lang pausenlos. Doch dieser unermüdlich arbeitende Muskel ist verletzlich. Tragen Sie Sorge zu ihm. Dies gilt vor allem, wenn Sie eine Herz-Erkrankung haben oder sich einem Eingriff am Herzen oder an den Gefässen des Kreislauf-Systems unterziehen mussten. Die Herzgruppe bietet das motivierende und gesunde Umfeld, um wieder fit zu werden und fit zu bleiben.
Machen Sie mit. Wir freuen uns auf Sie.

» MITGLIEDSCHAFT UND KOSTEN

Bevor Sie beitreten, können Sie an einem kostenlosen Schnuppertraining teilnehmen. Mit dem Ausfüllen des Anmeldeformulars und des Patienten-Datenblatts treten Sie dann einer der vier Luzerner Herzgruppen bei. Mit einem Jahresbeitrag und einem Beitrag pro Trainingslektion werden die Kosten für Therapeuten, Hallennutzung, weitere gemeinsame Aktivitäten und Administration gedeckt.
 
Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Einige Krankenkassen leisten im Rahmen der Zusatzversicherung einen Beitrag an Ihre Kosten.